Jinx Champion Guide

Jinx Champion Guide

Rolle: Schütze

Lane: Botlane

Letztes Update: Patch 14.10.1

Tier S

Fähigkeiten

Ich werd' verrückt!
Waffenwechsel!
Brzl!
Flammenfresser!
Super-Mega-Todesrakete!

Beschwörerzauber

Relentless Christian Ruppelt

Guide Autor

Christian "Relentless" Ruppelt

"Relentless" - Master 270LP

Jinx Runen

rune_table Präzision

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune

rune_table Zauberei

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard

Champion Kurzbeschreibung:

Jinx, so heißt Sie die Schiesswütige.

Mit nicht einer, sondern gleich zwei Schusswaffen bewaffnet macht Jinx die Kluft unsicher.

Lasst uns daher direkt über diese beiden Waffen sprechen.

Mit Q – Waffenwechsel! kann Jinx ihre normalen Angriffe zwischen einer schnell angreifenden Minigun und einem Raketenwerfer austauschen. Diese Fähigkeit hat eine Abklingzeit von 0,9 Sekunden von Anfang bis Ende des Spiels.

Die Minigun -Peng-Peng schießt normale Angriffe wie ihr sie von anderen Champions kennt und für jeden Angriff in Folge sammelt Jinx bis zu drei Steigerungen von „Gib Gas“, ein Effekt der Jinx für 2,5 Sekunden Bonus-Angriffstempo gewährt. Ein Waffenwechsel zum Raketenwerfer hebt diese Passive nicht auf, jedoch werden die Steigerungen nicht erneuert und solltet ihr nicht zur Minigun zurückkehren, verfällt das zusätzliche Angriffstempo über 2,5 Sekunden. Mit jedem Level in Q – Waffenwechsel erhält Jinx mehr maximales Angriffstempo, wenn Sie die Minigun verwendet.

Der Raketenwerfer – Gräte gewährt Jinx 75 bis 175 Bonusreichweite auf ihren normalen Angriffen mit jedem Skillpunkt in Q – Waffenwechsel. Jeder dieser Angriffe kostet Jinx Mana und 25% ihres zusätzlichen Angriffstempo wird reduziert, wenn Sie sich für diese Waffe entscheidet. Dafür erhält Sie die erhöhte Reichweite, verursacht pro Normalangriff 10% ihres Angriffsschadens als zusätzlichen normalen Schaden und trifft alle gegnerischen Einheiten um das Primärziel ihres Angriffes herum. Der zusätzliche Schaden kann ebenso kritisch treffen. In Teamkämpfen und als Poke-Möglichkeit ist dies Jinx‘ beste und wichtigste Fähigkeit.

Lasst uns dennoch einen Blick auf ihre restlichen Fähigkeiten werfen, die Jinx zu einem gefährlichen Carry machen.

Da wir gerade von Teamkämpfen sprachen, Jinx‘ Passive ist „Ich werd‘ verrückt!“. Jinx erhält stark erhöhtes Lauf- und Angriffstempo, wenn sie dabei hilft, einen gegnerischen Champion, ein episches Monster oder ein Gebäude zu töten bzw. zu zerstören. Euer Ziel wird es sein mithilfe eurer Mitspieler so früh wie möglich in jedem kleinen Kampf oder fünf gegen fünf-Teamkampf einen gegnerischen Champion zu töten, den Jinx innerhalb der letzten 3 Sekunden attackiert hat, um diese Passive zu aktivieren und damit den Teamkampf für Jinx‘ Team zu entscheiden.

Mit W – Brzl! feuert Jinx einen Schockschuss ab, der normalen Schaden am ersten getroffenen Gegner anrichtet und diesen für 2 Sekunden aufdeckt und verlangsamt. Diese Fähigkeit hat mehr als zwei mal so viel Reichweite wie Jinx‘ normale Angriffe mit dem Flammenwerfer.

E – Flammenfresser ist ein Weg für Jinx, Gegner festzuhalten. Jinx wirft drei in einer Reihe liegende Granaten, die nach 0.7 Sekunden scharf werden und nach 5 Sekunden explodieren, wobei diese magischen Schaden an allen Gegnern im Effektradius verursachen. Die Granaten explodieren früher, wenn sie mit einem gegnerischen Champion in Kontakt kommen. Gegner die sich laufend oder fliegend durch die Falle bewegen, werden an Ort und Stelle für 1,5 Sekunden festgehalten. Das gilt ebenso für Sprünge wie Zac E oder Yasuo E, allerdings nicht für unaufhaltbare Fähigkeiten wie Malphites oder Sions Ultimativen. Am Besten verwendet ist diese Fähigkeit, um Gegnern den Weg abzuschneiden oder als Möglichkeit Massenkontrolleffekte eurer Mitspieler zu verlängern.

Die Super-Mega-Todesrakete! ist Jinx‘ Ultimate. Jinx feuert eine Rakete in die gewählte Richtung ab, die bei Kontakt mit einem gegnerischen Champion explodiert und am getroffenen Champion normalen Schaden verursacht. Nahe Gegner erleiden 80% des Schadens. Der Schaden dieser Fähigkeit skaliert ebenso mit dem fehlendem Leben des getroffenen Ziels. Daher ist es ratsam die Rakete zum Ende eines Kampfes einzusetzen und diesen nicht mit ihr zu beginnen. Allerdings kann die Fähigkeit in Teamkämpfen ebenso eingesetzt werden um eine Killbeteiligung zu erhalten und damit die Passive auszulösen, sollte es euch nicht möglich sein für normale Angriffe in Reichweite zu gelangen.

Fähigkeiten-Reihenfolge

Skill Priorität

Waffenwechsel!Q
Brzl!W
Flammenfresser!E

Skill Reihenfolge

Waffenwechsel!Q
Waffenwechsel!
Brzl!W
Brzl!
Flammenfresser!E
Flammenfresser!
Super-Mega-Todesrakete!R
Super-Mega-Todesrakete!
Ich werd' verrückt!P
Ich werd' verrückt!

Meistens am Besten

1
4
5
7
9
2
8
10
12
13
3
14
15
17
18
6
11
16

Beschreibung Skill Reihenfolge:

Als Jinx startet ihr in jedes Spiel mit der Q – Waffenwechsel! und skillt diese wann immer es möglich ist. Diese Fähigkeit ist essentiell für euren Champion und sobald ihr Level 9, sowie euer erstes Item erreicht, seid ihr sehr stark. Bei Jinx gibt es nur an einem Punkt im Spiel Variation was die Skillorder angeht.

Sobald ihr Level 2 erreicht ist die Norm W – Bzrl! zu skillen, ein schnell fliegendes Geschoss, welches ihr als Poke verwenden könnt oder auch um am Turm einen Lasthit zu retten, den ihr sonst verpassen würdet. Verlangsamt ihr einen Gegner mit eurer W, könnt ihr in die Raketenwerfer wechseln und den Gegner außerhalb dessen Reichweite attackieren. Läuft der Gegner auf euch zu um einen normalen Angriff auszuführen, könnt ihr dann mit eurem Reichweiten- und Lauftempovorteil verhindern, dass dieser in eure Reichweite gelangt, während ihr weiterhin eurem Ziel Schaden zufügt. Solltet ihr einen frühen Jungle Gank erhalten oder einen Supporter mit simpel anzubringenden Massenkontrolleffekten neben euch haben, kann E – Flammenfresser! auch eine gute Möglichkeit darstellen.

In jedem Spiel levelt ihr Q, W und E in den ersten drei Leveln und priorisiert R>Q>W>E.

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Gegenstände die man auf Jinx kauft

Beschreibung des build Paths:

In nahezu jedes Spiel startet ihr als Jinx mit einer Dorans Klinge und einem Heiltrank. Langschwert und drei Heiltränke sind eine empfehlenswerte Option solltet ihr gegen aggressive Poke-Supporter wie Karma, Xerath oder Vel’koz spielen, allerdings keine Schild- oder Heileffekte von eurem Supportchampion auf der Botlane geboten bekommen.

Als Jinx priorisiert ihr gegen viele Skillshots (Fähigkeiten, denen ihr ausweichen könnt) die Beinschienen des Berserkers als ersten Gegenstand. Davon abgesehen gilt wie immer: Angriffsschaden über Angriffsgeschwindigkeit.

Als ersten großen Gegenstand werdet ihr euch in den meisten Spielen den Krakenbezwinger kaufen. Dieser setzt sich nach den Veränderungen aus dem Sonnenköcher, einem Rekursivbogen und einem Mantel des Geschicks zusammen. Zudem müsst ihr 400 Gold zahlen um die Komponenten zum fertigen Item zusammenzufügen. Priorisiert die im Sonnenköcher enthaltenen Langschwerter und baut diese zum Sonnenköcher aus.

Eure nächste Priorität ist der Rekursivbogen für 700 Gold, der aus einem Dolch und weiteren 400 Gold zusammengebaut wird. Solltet ihr bereits zwei Langschwerter im Inventar haben und mit 700 Gold in die Basis zurückkehren, priorisiert den fertiggestellten Rekursivbogen über den Sonnenköcher für maximalen Schaden pro Sekunde.

Ebenso ist die Sichel für 450 Gold eine gute Option für Jinx, da ihr Fokus darauf liegt schnellstmöglich bei 2 oder mehr fertigen Gegenständen, sowie den Beinschienen des Berserkers anzukommen. Ab diesem Punkt ist sie sehr stark. Euer zweites Item ist zumeist der Phantomtänzer. Jinx funktioniert sehr gut mit Angriffsschaden und Angriffsgeschwindigkeit, zudem mangelt es ihr gänzlich an Mobilität. Der Phantomtänzer hilft ihr damit. Spielt ihr gegen ein Team, welches (nahezu) gänzlich aus Champions mit geringer Reichweite besteht, ist Runaans Wirbelsturm das richtige nächste Item. Hierbei ist wichtig zu beachten: Kauft nur entweder den Phantomtänzer oder Runaans Wirbelsturm. Die Gegenstände sollten nicht zeitgleich in eurem Inventar Platz finden. Die einzige Ausnahme ist hierbei ein Lategameszenario in dem ihr im Fullbuild die Schuhe mit einem Angriffsgeschwindigkeitsitem austauscht. Hier ist es richtig, eines der Items oder das bislang nicht gekaufte für die Schuhe einzutauschen. Als dritten Gegenstand kauft ihr euch die Klinge der Unendlichkeit. Diese setzt sich aus einem Riesenschwert für 1300 Gold, der Spitzhacke für 875 Gold und einem weiteren Mantel des Geschicks für 600, sowie 625 Kombinationsgold zusammen.

Dies ist allerdings nur zu empfehlen, wenn ihr hohe Farmwerte (8+ pro Spielminute) oder mehr, bzw. mehrere Tötungen im frühen Spiel erspielt habt, die euch einen Vorsprung einräumen und ihr gegen wenige zähe Ziele spielt, die Lord Dominiks Grüße frühestmöglich erforderlich machen. Solltet ihr sehr behind sein, lasst den Phantomtänzer aus und kauft die Klinge der Unendlichkeit als zweiten Gegenstand.

Der Blutdürster ist das beste situative Item gegen Flächenschaden, der euch aus großer Distanz Probleme bereitet. Lebensraub ist sehr effektiv gegen Champions wie Pokevarus, Ziggs, Xerath, Jayce oder ähnliche Champions. Eine weitere Möglichkeit, die aktuell kursiert. ist es lediglich das vampirische Zepter zu kaufen und es nicht zum Blutdürster auszubauen.

Fühlt ihr euch von Assasinen bedroht ist der Schildbogen der Unsterblichkeit eine mögliche defensivere Alternative zum Blutdürster, die ihr ebenso wählen könnt.

Gegen magischen Schaden könnt ihr diesen auch für den Schlund von Malmortius eintauschen.

Jinx Main Guide

Alles was Ihr zu Jinx wissen müsst. Fähigkeiten, Gegenstände und Kombos mit Tipps und Tricks!

Gameplay und Laning

Laning Phase

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort weiteren Content freischalten!

Jetzt Premium sichern

Bereits registriert? Hier anmelden

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy