K’Sante Champion Guide

K’Sante Champion Guide

Rolle: Kämpfer

Lane: Toplane

Letztes Update: Patch 14.4.1

Tier C

Fähigkeiten

Furchtloser Instinkt
Ntofo-Schlag
Wegbereiter
Beinarbeit
Keine Zurückhaltung

Beschwörerzauber

Avatar-Foto

Guide Autor

Anil "Kamon" Bastuerk

Kamon ist Multiseason Challenger Toplaner und spielt im Streamerteam VININE

K’Sante Runen

rune_table Entschlossenheit

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune

rune_table Inspiration

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard

Champion Kurzbeschreibung:

K’Sante ist noch ein recht neuer Champion, welcher die einzigartige Möglichkeit besitzt sowohl als Tank als auch als Damage-Dealer zu fungieren. Dies funktioniert mit Hilfe seiner ultimativen Fähigkeit „All-Out“, bei dem er einen Teil seiner Leben, Rüstung und Magieresistenz gegen offensive Stats austauscht und somit zum Bruiser wird.

Generell ist er auch einer der wenigen Tanks in League of Legends, welche sehr viel Skill benötigen, um sie wirklich zu meistern. Deshalb wird K’Sante wahrscheinlich immer deutlich besser in Händen sein, welche ihn schon mehrmals gespielt haben. Diese erhöhte Skill-Anforderung kommt vor allem durch seine Skillshot-Fähigkeiten und die vielen Dashes in seinem Kit, welche ihm zwar viele Möglichkeiten bieten, diese aber nicht immer gut enden.

Wenn du also einen Tank suchst, mit dem man nicht einfach nur irgendwelche Tasten zu irgendeinem Zeitpunkt drücken muss, dann könnte K’Sante die richtige Wahl für dich sein.

Fähigkeiten-Reihenfolge

Skill Priorität

Ntofo-SchlagQ
WegbereiterW
BeinarbeitE

Skill Reihenfolge

Ntofo-SchlagQ
Ntofo-Schlag
WegbereiterW
Wegbereiter
BeinarbeitE
Beinarbeit
Keine ZurückhaltungR
Keine Zurückhaltung
Furchtloser InstinktP
Furchtloser Instinkt

Meistens am Besten

1
3
5
7
9
4
8
10
12
13
2
14
15
17
18
6
11
16

Beschreibung Skill Reihenfolge:

Bei der Skill-Reihenfolge geht man eigentlich immer gleich vor. Man maximiert die Q „Ntofo-Schlag“, welche K’Santes Hauptschadensquelle und gleichzeitig sein Waveclear ist. Diese Fähigkeit besitzt einen äußerst geringen Cooldown und niedrige Manakosten, sodass man diese Fähigkeit hauptsächlich auf der Lane verwendet.

Danach maximiert man die W „Wegbereiter“. Sie sorgt dafür, dass ihr für eine kurze Zeit nicht CC’d werden könnt und stößt alle getroffenen Gegner ein wenig zurück. In der All-Out-Form seiner Ultimate, ist diese Fähigkeit sehr potent im verursachen von Schaden, sodass man diese Fähigkeit als zweites maximieren sollte.

Als letztes maximiert man die E „Beinarbeit“. Diese Fähigkeit erlaubt es dir einmal kurz zu dashen und dabei ein Shield zu erhalten, welches für eine kurze Zeit anhält. Der Dash wird deutlich größer, wenn ihr zu verbündeten Champions oder Minions dashed.

Ein kleiner Trick, den ihr beachten solltet: Auf Level 3 solltet ihr die Q zwei Mal skillen statt die E, da die E am Anfang zu viel Mana kostet und der Schild noch eher klein ist. Da man die Q aber sowieso ständig verwendet, ist der Skill-Punkt hier besser aufgehoben.

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Gegenstände die man auf K’Sante kauft

Beschreibung des build Paths:

Das Itembuild ähnelt sich jedes Spiel sehr stark. Man beginnt ganz klassisch mit dem Dorans Schild und geht nach dem ersten Base wenn möglich direkt für ausgebaute Schuhe (je nach dem, ob ihr gegen einen AP-Toplaner oder einen AD-Toplaner spielt, müsst ihr natürlich auch zwischen Merkurs Schuhe und Beschichtete Stahlkappen entscheiden). Frühe Schuhe sind wichtig, weil K’Santes Schaden hauptsächlich Low-Range ist. Wenn der Gegner also wegrennt und ihr nicht hinterher kommt, dann kann K’Sante auch selten seine Gegner töten. Dann geht man (selbst in AP-Matchups) für den Eisgeborenen-Handschuh. Denn hier haben wir den Slow-Effekt auf der Passiven, wodurch wir noch besser an unserem Ziel dranbleiben können. Ab jetzt können wir anfangen unser Itembuild an die Gegner anzupassen.

Wenn die gegnerischen Champions hauptsächlich magischen Schaden machen, dann können wir für die Höllenmaske oder die Naturgewalt gehen. Wenn es hauptsächlich physischer Schaden ist, dann ist die Sonnenfeuer-Ägide besser. Als drittes Item hat sich eigentlich immer der Steinpanzer des Wasserspeiers als gut erwiesen, da er selbst in seiner All-Out-Form mit dem Schild sehr tanky ist und gleichzeitig hohe Schadenswerte erreicht. AD-Items hingegen funktionieren auf K’Sante nicht so gut, weil er Resistenzen sowieso in AD umwandelt mit seiner Ulti, sodass man lieber Resistenzen stacken sollte.

Gameplay und Laning

Laning Phase

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort weiteren Content freischalten!

Jetzt Premium sichern

Bereits registriert? Hier anmelden

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutz