Nautilus Support Champion Guide

Nautilus Support Champion Guide

Rolle: Tank

Lane: Support

Letztes Update: Patch 14.4.1

Tier A

Fähigkeiten

Wuchtiger Hieb
Schlepphaken
Zorn des Titanen
Reißende Flut
Tiefenladung

Beschwörerzauber

Drag Hyphen

Guide Autor

Jan "DragHyphen" Tomasu

"Drag Hyphen" hat in Season 9 Grandmaster gepeakt und spielte unter Anderem auch bei KIT SC (Uniliga) und in der 3. Division (und kurz in der 2. Division) der Primeleague.

Nautilus Support Runen

rune_table Inspiration

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune

rune_table Entschlossenheit

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard

Champion Kurzbeschreibung:

Der Text des Guides ist auf die neue Season (2024) angepasst, jedoch ist die Grafik für die Runen noch nicht auf dem neusten Stand.

Ist es ein Mech? Ist es eine Spinne? Nein, es ist… ein U-Boot/Taucheranzug-Hybrid…ja, ich weiß ich auch nicht. Aber wenn du früher schon gerne „Schiffe versenken“ gespielt hast, und gerne selber das U-Boot gewesen wärst, dann wirst du hier fündig.

Sei der Anker deines Teams – wortwörtlich – und halte die vorderste Front als auch die Feinde fest im Griff, während du sie deinen Teammates auf dem Silberfischtablett präsentierst.

Fähigkeiten-Reihenfolge

Skill Priorität

SchlepphakenQ
Zorn des TitanenW
Reißende FlutE

Skill Reihenfolge

SchlepphakenQ
Schlepphaken
Zorn des TitanenW
Zorn des Titanen
Reißende FlutE
Reißende Flut
TiefenladungR
Tiefenladung
Wuchtiger HiebP
Wuchtiger Hieb

Meistens am Besten

1
7
9
10
12
2
8
13
14
15
3
4
5
17
18
6
11
16

Beschreibung Skill Reihenfolge:

Was Nautilus Fähigkeiten angeht, ist es gar nicht Mal so selbstverständlich, da alle seine Fähigkeiten etwas ein wenig anderes erzielen, was einem die Lane einfacher machen würde (je nach Matchup), jedoch geht es meist darauf hinaus, dass man entweder die Punkte früh im Spiel in den “Schlepphaken” (Q) oder “Reißende Flut” (E) investiert. Der “Schlepphaken” gibt die Möglichkeit, sowohl an deine Gegner ranzukommen, um die restlichen Fähigkeiten anzubringen, als auch aus gefährlichen Situationen, sich wie Link per Enterhaken rauszuziehen. Mit der “Reißenden Flut” (E) hast du zumeist eine Fähigkeit den Gegner auf Abstand zu halten (was selbst als U-Boot-Transformer, manchmal gar nicht mal so schlecht ist), aber auch die Option zu einer Maschine zu werden, die sowohl deine Gegner periodisch verlangsamt, als auch nicht zu verachtenden Schaden verursacht.

“Verstanden, aber was heißt das jetzt?” Dass tatsächlich beide Fähigkeiten es wert sind, seine Punkte darin zu investieren – die meisten Professionellen Spieler sind nach wie vor Fans des “Schlepphakens” (Q), manche variieren und bevorzugen gegen bestimmte Champions, wie zum Beispiel die berüchtigt schwierige Lane gegen Leona einige Punkte in die “Reißende Flut”, da man ungern selber die Person ist, die zuerst reingeht. Für welche Fähigkeit du dich auch entscheiden magst, sollte dir nur bewusst sein, welche der beiden das ist, damit du zu den jeweiligen Stärken spielen kannst.

Dies alles, nun endlich gesagt, liegt meine Empfehlung bei der „Reißenden Flut“ (E) mit 3 Punkten, da der Schaden gerne hier und da zu überraschenden Tötungen sorgen kann.

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Gegenstände die man auf Nautilus Support kauft

Beschreibung des build Paths:

Es ist für einen der bekanntesten Tank Supporter keine Überraschung, dass es sich bei ihm alles um Ausdauer und CC dreht – die Gegner so lange wie möglich in Schach halten.

Bei der Schuhwahl kann man sich eine entscheidende Frage stellen – „möchte ich lieber mehr Lauftempo oder mehr Ausdauer“. In beiden Fällen gibt es 2 Optionen mit den „Stiefeln der Beweglichkeit“ und den „Stiefeln der Wendigkeit“, wenn man gerne Lauftempo bevorzugt, um die anderen Lanes, besonders früh im Spiel mit der eigenen Präsenz zu belästigen ( und damit ist natürlich die Belästigung der Gegner gemeint). Hierbei ist dann besonders die „Stiefel der Beweglichkeit“ gut, jedoch verlieren diese das meiste an dem Lauftempo welche sie verleienn, sobald man in einem Kampf verwickelt ist. Die „Stiefel der Wendigkeit“ bringen hingegen konstant viel Lauftempo und schwächen sogar Verlangsamungen, die einen betreffen, ab. Sollte man aber viel Ausdauer gegen das jeweilige Gegnerteam brauchen, so gibt es „Merkurs Schuhe“ und die „Beschichtetetn Stahlkappen“ zu auswahl, welche im Falle von „Merkurs Schuhe“ einen schneller aus CC befreien und bei den „Beschichteten Stahlkappen“ den Schaden von normalen Angriffen auf einen stark reduzieren. Insgesamt sollte man vor allem bei der Wahl der defensiven Schuhe, welche einem mehr Ausdauer im Kampf verleihen, darauf achten von welchem Bonus man gegen das jeweilige Gegenerteam am meisten profitiert.

Wenn es um die Wahl des Support-Gegenstandes bei der Aufwertung geht, wird die Wahl zumeist auf den „Himmlischen Widerstand“ fallen, da dieser einem den Job als Vorkämpfer vereinfacht. Man könnte auch mit dem Gedanken spielen, sich stattdessen für den „Sonnwendschlitten“ oder den „Blutgesang“ zu entscheiden, da diese auch ziemlich einfach von ihm ausgenutzt werden können, jedoch sind das meist sehr situationelle Entscheidungen, wobei der „Himmlische Widerstand“ in keinem Spiel verkehrt sein wird.

Was Nautilus weitere Gegenstände angeht sind seine Optionen sehr offen. Einerseits bietet sich „Zekes Konvergenz“ gut an – diese bringt rundherum sehr attraktive Attribute für Nautilus mit: Leben, welche als Vorkämpfer nie verkehrt sind; Rüstung, da man lange nach einem Spiel suchen muss in dem man nicht in irgendeiner Weise gegen mindestens einen, meist mehr auf angriffsschaden-basierenden Champion spielt; Fähigkeitstempo, denn wer mag nicht seine CC häufiger  anbringen zu können; und zuletzt – Mana, da Nautilus in längeren Kämpfen sehr viel Mana gebraucht, und man auch einiges verbraucht, während man sich mit dem „Schlepphaken“ wie ein bekannter „Spinnenmann“ von Wand zu Wand zieht.

Ein Gegenstand der meist etwas in Vergessenheit gerät, sind die „Ketten der Ächtung“. In einem Spiel, in dem die Gegner sich sehr auf einen Champion für den Schaden verlassen müssen, ist das die beste Zeit für diesen Gegenstand. Dieser hilft sowohl dabei den Schaden dieses einen Champions zu verringern, als auch jeglichen CC (nicht nur den eigenen) auf diesen in der Dauer zu verlängern, solange man sich in deren Nähe befindet. Man darf bloß nicht vergessen, den Gegenstand zuvor auf den gewünschten Champion zu verwenden, da dieser erst eine Weile braucht, bevor er völlig „aktiv“ ist.

Gegenstände welche auch fast immer sehr attraktiv sind, sind das „Amulett des eisernen Solari“ für ein Schild für das ganze Team (bzw. allen von Team die in der Nähe sind) oder der „Pionier“, welcher nicht nur einem selbst Lauftempo verleiht, sondern auch Mitspielern und Mitspielerinnen, welche einem in den Kampf folgen.

Sollten die Gegner und/oder das eigene Team eine gute Menge an magischen Schaden besitzen, so kann man auch immer für die „Höllenmaske“ gehen, welche nicht nur den magischen Schaden der Feinde durch die magische Resistenz verringert, sondern auch noch jeglichen magischen Schaden, welcher die Gegner in deiner unmittelbarer Nähe erleiden, erhöht.

Der vierte und letzte Gegenstand sollte immer der „Beharrliche Sichtstein“ sein, da dieser sehr viele Attribute für einen geringen Preis gibt, ohne dass man auf Kontroll-Augen verzichten muss. Als Bonus kann man sogar 4 Augen und 2 Kontroll-Augen auf der Karte platzieren, um jegliche Art von Teamkämpfen zu vereinfachen oder Feinde auf ihrem Weg über die Karte abfangen zu können.

Gameplay und Laning

Laning Phase

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort weiteren Content freischalten!

Jetzt Premium sichern

Bereits registriert? Hier anmelden

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutz