Lux Mitte Champion Guide

Lux Mitte Champion Guide

Rolle: Magier

Lane: Midlane

Letztes Update: Patch 14.10.1

Tier B

Fähigkeiten

Erleuchtung
Lichtfessel
Prismatische Barriere
Schillernde Singularität
Finales Funkeln

Beschwörerzauber

Avatar-Foto

Guide Autor

Pius "Bladeshow" Cornelius

Bladeshow ist Grandmasterspieler, der momentan bei dem Streamerteam VININE als Midlaner in der Primeleague spielt.

Lux Mitte Runen

rune_table Inspiration

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune

rune_table Zauberei

rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
rune
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard
shard

Champion Kurzbeschreibung:

Lux „Die Lady des Lichts“ ist eine Magierin, die aus sicherer Distanz Schaden verursachen möchte.
Ihre Lichtzauber können zu dem mit der richtigen Kombo viel Schaden in kurzer Zeit verursachen – auch genannt Burst-Schaden.
Durch das Potenzial an Burst-Schaden und den dazugehörigen Skill-shots, von denen Lux 3 Stück hat, ist ihr Spaßfaktor sehr hoch. Doch seid gewarnt, je höher ihr kommt und je besser die Gegner skill-shots ausweichen können, desto schwieriger wird es mit Lux Schaden zu verursachen. Trotzdem kann sie auch gut in hoher elo funktionieren. Denn je klüger man die Zauber wirft, umso schwieriger wird es auch ihnen auszuweichen.

Genauso wie viele andere Magier Champions besitzt Lux keine Mobilitäts-Zauber. Das bedeutet, dass man sehr stark auf die Positionierung achten muss.

 

Fähigkeiten-Reihenfolge

Skill Priorität

Schillernde SingularitätE
LichtfesselQ
Prismatische BarriereW

Skill Reihenfolge

LichtfesselQ
Lichtfessel
Prismatische BarriereW
Prismatische Barriere
Schillernde SingularitätE
Schillernde Singularität
Finales FunkelnR
Finales Funkeln
ErleuchtungP
Erleuchtung

Meistens am Besten

2
8
10
12
13
3
14
15
17
18
1
4
5
7
9
6
11
16

Beschreibung Skill Reihenfolge:

Was die Fähigkeiten angeht, ist zu Beginn alles, wie man es sich vorstellt, man startet mit der “Schillernden Singularität” (E) und wird diese auch als erstes auf Stufe 5 bringen. Diese ist, wie man es sich vorstellen kann, dazu da, um das Leben der gegnerischen Midlane langsam zu verringern. Dazu verlangsamt es alle Gegner im Wirkungsbereich. Da der Zauber länger liegen bleibt, kann er eine Zone kreieren, in die der Gegner nicht reinlaufen kann. Das heißt, man sollte ihn nicht immer sofort auslösen. Ebenfalls ist das der Zauber, um die Vasallenwellen zu zerstören.

“Lichtfessel” (Q) wird als zweites maximiert und auch auf Level 2 bereits geskillt. Es hält den Gegner an Ort und Stelle fest, verursacht Schaden, betäubt ihn jedoch nicht. Dieser Zauber kann 2 Gegner treffen. Als kleiner Tipp, der aber auch gut bekannt ist, sollte man immer ausschau halten wenn sich Feinde hinter einem einzelnen Vasallen zu verstecken versuchen, da die “Lichtfessel” (Q) durch dieses erste Ziel durch fliegen und auch den Feind dahinter festhalten kann.

“Prismatische Barriere” (W) ist ihr einziger Schutzzauber und wird auf level 3 geskillt. Es ist ein skill-shot, der wie ein Bumerang funktioniert. Der Zauber schildet Lux ein mal beim Losfliegen und ein mal, wenn er wieder bei Lux landet. Jedes Teammitglied, was von dem Lux W getroffen wird, kriegt ebenfalls ein Schild. Daher solltet ihr wenn möglich immer auf eure Teammitglieder mit dem Zauber zielen.

„Finales Funkeln“ (R) ist Lux ultimative Fähigkeit. Sie zaubert einen langen schmalen Laser, der viel Schaden an getroffenen Gegnern verursacht. Benutzt ihn am besten auf ein Ziel, welches bewegungsunfähig ist, da es sonst recht simpel ist, dem Laser auszuweichen. Dazu löst der Laser Lux passive Fähigkeit „Erleuchtung“ aus.

„Erleuchtung“ (Passive) Lux´Schadensverusachende Zauber belegen das Ziel für eine kurze Zeit mit  Lichtenergie. Der nächste Autoattack löst die Lichtenergie aus und verursacht extra Schaden. Dies hilft  gut beim lasthitten von Vasallen

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

Gegenstände die man auf Lux Mitte kauft

Beschreibung des build Paths:

 Die Gegenstandsauswahl ist wie bei vielen Kontrollmagiern relativ simpel. Da Lux an sich ein burst Magier ist, empfehle ich Ludens Sturm. Sollte der Gegner aber recht tanky sein, 2 Tanks/Bruiser und mehr, würde ich schon zu Liandries tendieren.

Gepaart wird Ludens mit den Zauberschuhen und Schattenflamme für den Schaden. Ein frühes dunkles Siegel kann man ebenfalls gut benutzen. Durch die hohe Reichweite kann Lux relativ gut Stacks auf dem dunklen Siegel sammeln. Spielt ihr gegen einen Assassinen, so solltet ihr bei weniger als 400 Golld eher in eine Stoffrüstung für ein früheres Zhonyas investieren.

Darauf folgt ein Rabadons für die höchsten Fähigkeitswerte. Hat der Gegner Tanks, so bietet sich vor Rabadons der Leerenstab eher an. Hat der Gegner den besagten Assassinen, der einen immer oneshottet, so bietet sich vor Rabadons und dem Leerenstab eher Zhonyas an. Auch wenn dadurch der Schaden von Lux etwas schwächer wird, macht ihr immernoch mehr Schaden, als wenn ihr zu Beginn des Kampfes tot seid.

Schleier der Todesfee, Mejais oder Horizontfokus ist abhängig vom Spielverlauf. Mejais wenn ihr euch recht sicher fühlt, kaum zu sterben (Wenn man das dunkle Siegel schon hat, sollte man es auch eher als drittes/viertes Item einbauen). Schleier der Todesfee, wenn der Gegner einen AP champion hat, der euch Probleme macht. Horizontfokus, wenn ihr den höchsmöglichen Schaden machen wollt.

Gameplay und Laning

Laning Phase

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort weiteren Content freischalten!

Jetzt Premium sichern

Bereits registriert? Hier anmelden

Jetzt Gaming Academy Premium
buchen und sofort climben!

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy